Baiser Salé

Baiser Salé – das ist ein salziger Kuss! Mmmm…
Mal Englisch…mal Spanisch…Französisch oder Bayrisch… oder auch Chichewa…

GREAT GREAT GREAT! Leid, es wards der Hammer!
Vielen vielen lichen Dank für diesen unvergesslichen Abend Baiser Salé!

Advertisements

Spendenaufruf

Die nächste Saison im Oberstübchen beginnt Mitte September und der Winter steht schon fast kurz bevor. Bis es soweit ist haben wir noch einiges zu tun, der Konzertraum wird weiter renoviert. Wir werden die Theke ausbauen, den Raum weiter verputzen, malern und eine Fluchttüre einbauen. Die Kosten für diese Arbeiten sind soweit gedeckt, aber wir haben noch ein sehr dringliches Anliegen:
Der Boden soll gegen Kälte isoliert werden.
Im letzten Winter war es eindeutig zu kalt bei den Konzerten, weil der Boden nicht unterkellert ist und die Wärme trotz mehrstündigem Vorheizen nach oben steigt.
Dafür fallen Kosten an, die wir momentan nicht „auf der Seite haben“.
Wir bitten daher alle die das Oberstübchen gut finden und unterstützen möchten um einen kleinen Beitrag zu einem Winter ohne kalte Füße 😉
Wenn jeder z.B. einen Zwanni beisteuert, haben wir’s schnell zusammen und dann muss keiner mehr frieren.
Unsere Bankverbindung:
Oberstübchen e.V.
Sparkasse Regen-Viechtach
IBAN: DE37 7415 1450 0023 2355 59
Danke schon mal vorab und falls Euch noch anderweitige Sponsoren/Fördermöglichkeiten einfallen, bitte gerne weitergeben.

Argumentationstraining gegen rechte Parolen

Die meisten von uns kennen Gespräche mit NachbarInnen, in der Arbeit, im Verein oder auf Familienfesten: die Stimmung ist eigentlich gut und heiter. Dann horcht man plötzlich auf: Wurde das gerade wirklich gesagt? „Die wollen sich ja nicht integrieren“, „Die Flüchtlinge haben alle teure Markenklamotten und Smartphones“ und überhaupt „Man traut sich ja kaum noch auf die Straße!“. Das verschlägt einem häufig die Sprache. Oft im Nachhinein kommen die Überlegungen: Warum habe ich nicht eingegriffen? Was hätte ich sagen können? Hätte ich etwas erwidern können? Warum hat mich die Situation so sprachlos gemacht?

FR, 26. OKT UM 19:00 

In Kooperation mit der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus in Bayern Büro Nordost.

Um Anmeldung per E-Mail wird gebeten: oberstuebchen.regen@gmail.com

Die VeranstalterInnen behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die neonazistischen Organisationen angehören oder der extremen rechten Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch antisemitische, rassistische oder nationalistische Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren.

 

OS1