Karakorum + Andromeda Strain im Oberstübchen

Andromeda Strain waren vor kurzem zusammen mit Karakorum im OS. Wir möchten Euch die Bands ein bisschen besser vorstellen.

Die Band Andromeda Strain versteht sich eigentlich als ein Kunstprojekt. Phil Bondyè (Gitarre), Robensn Groove (Drums) und Jack Kahuna Laguna (Bass) setzen auf spontane kreative Energie und Gefühl statt auf starre Songstrukturen, was jedes Konzert anders und einzigartig werden lässt. Besonders beeindruckend war auch die Lichtshow, die den Auftritt in eine surreale Szenerie versetzte und Location und Gesichter der Musiker teilweise extrem veränderte.

Krautrock ist tot? Er war noch nie lebendiger als am diesem Abend mit Karakorum!
Max Schörghuber, Bernhard Huber, Axel Hackner, Jonas Kollenda und Bastian Schuhbeck füllen die Bühne(n) mit etwas, wie wir es selten gesehen und vor allem gehört haben.
Bis ins kleinste Detail durchkonstruierte Songs, wahnsinns Stimmen und unglaubliche mehrstimmige Gesangsteile kombiniert mit einer großen Anzahl an Instrumenten (es gibt sich wohl keiner der Musiker damit zufrieden, nur eines zu beherrschen, es müssen mehr sein und die werden auch in Perfektion gespielt) ergeben eine der für uns genialsten Krautrockbands, die es im Moment gibt!

Wir hoffen drauf, dass wir Karakorum und Andromeda Strain im Oberstübchen wieder zu Gast haben dürfen, um nochmal einen so genialen Abend gestalten zu dürfen!

Vielen Dank und hoffentlich bis bald!

 

Fotos by Flow.